Giftfreies Gärtnern

Das Who’s Who im quietschfidelen Garten

 

 

© Birgit Helbig

Gärtnern mit Wildpflanzen

Forum II der Bildungsreihe »Giftfreie Gärten«
in Erlangen
Samstag, 06.10.2018
11:00 – 16:00 Uhr
Veranstalter: GRÜNE LIGA Berlin

Ort: Kulturpunkt Bruck / UnserGarten Bruck, Fröbelstr. 6, 91058 Erlangen

Bunte Blumenmischungen gibt es mittlerweile in jedem Baumarkt. Was wild wächst wird hingegen rigoros rausgerissen. Dabei sind heimische Wildpflanzen oft anspruchslos und blühen wunderschön. Und Gärten, Grünanlagen oder Balkone können einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt leisten.

Wie kann ich meinen Garten in eine grüne Oase verwandeln? Expert_innen sorgen für Wissenszuwachs und engagierte Gärtner_innen zeigen, wie ihre naturnahen Gärten aussehen. Wir vernetzen uns, lassen Ideen sprießen und werden aktiv.

Programm

11:00 Vorträge

Wildstauden – Stefan Strasser, Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.

Wandernde Pflanzen und ihre Lebensräume – Birgit Helbig, Hortus Contemplationis et Diversitas 

und Praxisbeispiele:

Wildplanzen im Kleingarten – Werner Schad, Kleingartenanlage am Westpark, Nürnberg

Essbare Wildkräuter – Helmut Wening, Arche Bauernhof Erlangen Stadt und Land e.V.

12:30 Diskussion und Vernetzung

13:30 Gemeinsames Mittagessen

14:00 Führung: UnserGarten Bruck

14:30 Aktiv werden: Anlage Wildblumenbeet

 

Anmeldung bis 2. Oktober erbeten unter:

giftfreiesgaertnern@grueneliga-berlin.de
oder Tel.: 030/44 33 91 0

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

>> Flyer zum Herunterladen