Giftfreies Gärtnern

Das Who’s Who im quietschfidelen Garten

 

Landschaftsgarten Hortus Terrigenus

Brandenburg

Der Landschaftsgarten mit altem 4-Seitenhof umfasst rund 3 Hektar und spiegelt in seiner Vielfältigkeit Teile der umliegenden Natur, dem Landschaftsschutzgebiet Nuthetal-Beelitzer Sander und der Nuthe-Nieplitz-Niederung wieder.

So gibt es Überreste eines alten Auwaldes mit Ulmen, Eschen, Weiden und Pappeln. Ferner einen Magerrasen, alte Kopfweiden und eine große Feuchtwiese. Auf dem ehemaligen Acker befindet sich inzwischen eine Streuobstwiese und der in die Jahre gekommene Obstgarten beherbergt nunmehr einen Insektengarten.

Der Hortus Terrigenus ist eine Zufluchtsstätte vieler inzwischen bedrohter, Tier- und Pflanzenarten und ist Mitglied im Naturgarten e.V. und im Hortus Netzwerk.

Beim Gartenwettbewerb 2017 wurden Ariane und Mario Hofmann mit einer Besondere Anerkennung für die Schaffung eines Landschaftsgartens auf renaturierten Flächen ausgezeichnet.

Gartenadresse:
Kleinbeuthener Dorfstraße 20
14959 Trebbin OT Kleinbeuten

Öffnungszeiten:
Besichtigungen und Führungen nach Terminabsprache

Kontakt:
Ariane und Mario Hofmann
Telefon: 0160 7180255
E-Mail: Naturschutz-Kleinbeuthen@gmx-topmail.de

Weitere Informationen zu dem Garten finden Sie in diesem Flyer.