Giftfreies Gärtnern

Das Who’s Who im quietschfidelen Garten

 
Stauden. Foto: Public domain, bildtankstelle.de

Studentische Hilfskraft gesucht

Die GRÜNE LIGA Berlin, anerkannter Naturschutzverband und seit 1990 als gemeinnütziger Verein agierend, versteht sich als Netzwerk ökologischer Bewegungen. Sie initiiert, koordiniert und unterstützt umweltbezogene Aktivitäten und Projekte und engagiert sich in gesellschaftlich wichtigen Diskursen. Der Verein ist in den Bereichen Umweltbildung und Stadtbegrünung mit einer Vielzahl von Projekten engagiert. Zudem führt die GRÜNE LIGA Berlin zahlreiche Veranstaltungen wie das Umweltfestival am Brandenburger Tor und den Netzwerk21Kongress durch.

Für unser Projekt „Das Who’s Who im quietschfidelen Garten – Giftfreies Gärtnern“ suchen wir ab 1. August 2017 eine studentische Hilfskraft. Ziel des Projektes ist, das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge im  Garten zu schärfen und wertvolle Oasen für das Stadtklima sowie die Biodiversität zu erhalten bzw. zu schaffen. Dazu entwickeln wir verschiedene Werkzeuge für unterschiedliche Zielgruppen.  Weitere Informationen zum Projekt: www.giftfreiesgärtnern.de

Deine Hauptaufgaben:

  • Auswertung der Einreichungen zu unserem Gartenwettbewerb „Ein Blick über den Gartenzaun“ und Aufbereitung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Jury-Sitzung und Preisverleihung des Wettbewerbs
  • Unterstützung bei der (inhaltlichen) Erstellung einer Projekt-Broschüre
  • Unterstützung in der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:

  • Fortgeschrittenes Studium im Bereich Agrar- oder Gartenbauwissenschaften (ab 3. Semester) oder ähnlicher Fachrichtung
  • Kenntnisse zu dem Themenfeld ökologischer Anbau, naturnahe Gartengestaltung, heimische Tier- und Pflanzenwelt u.ä.
  • Erfahrungen im und Begeisterung fürs Gärtnern
  • sehr gute Recherchefähigkeiten
  • flüssige „Schreibe“ und Spaß am Verfassen von Texten
  • selbstständiges, strukturiertes und kreatives Arbeiten
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen und bestenfalls WordPress

Die Stelle umfasst 12 Wochenstunden und wird mit 450 Euro vergütet. Sie ist auf die Dauer von 3 Monaten im Rahmen des vom Umweltbundesamt geförderten Projekts „Gewusst wie –  Gärten als gesunde Oasen“ befristet. Die Vorstellungsgespräche voraussichtlich in der 31. Kalenderwoche statt.

Bewerbungsschluss: 30. Juli 2017

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail an:

Grüne Liga Berlin e.V.

Ansprechpartnerinnen:
Sarah Buron und Anke Küttner
Tel.: +49 30 4433 91 -70                                                            giftfreiesgaertnern@grueneliga-berlin.de